Jörg-Vollmar-StiftungStifterProjektePresseKontakt
Bannerspruch


Dr. med. Stefan Langer, Aachen

Prämierte Arbeit:

 

Chronic kidney disease aggravates arteriovenous

fistula damage in rats [mehr]

 

Kidney Int. 1-10 (2010)

 

 

 

Der in diesem Jahr erstmals ausgelobte Jörg-Vollmar-Preis der Jörg-Vollmar-Stiftung wird für innovative Forschungsergebnisse in der Gefäßchirurgie, Populärwissenschaftliche Veröffentlichungen, die zur Popularisierung der Gefäßmedizin beitragen und herausragende medizinhistorische Forschungsarbeiten, insbesondere der Gefäßmedizin vergeben. Der Preis wurde an Herrn Dr. Stefan Langer, Klinik und Poliklinik für Gefäßchirurgie der Universität Aachen für seine kumulative Arbeit zum Thema "Chronic kidney disease aggravates arteriovenous fistula damage" vergeben. In mehreren Versuchsreihen hat Dr. Langer den Einfluss der Urämie auf die Fistelreifung untersucht. Sowohl die Ultraschall- als auch die morphometrischen Analysen bestätigten eine progressive, im Vergleich zu gesunden Tieren signifikant verstärkte neointimale Hyperplasie (NIH) in den Fistelvenen urämischer Ratten.

 

 

 

Preisträger 2010:
Dr. med. Langer aus Aachen
© Copyright 2010 by Jörg-Vollmar-Stiftung. All rights reserved. Impressum